Gurke mal ganz anders: der Thai – Gurkensalat

Es ist einer der besten und außergewöhnlichsten Gurkensalate die ich kenne.

Oder habt ihr schon einmal Sojasoße mit Gurke gemischt? Der Wahnsinn, manometer schmeckt das gut.
Dill und saure Sahne haben ausgedient. Fischsoße, Erdnuss und Minze willkommen

Also, legen wir gleich los, denn dieser mega Salat darf nicht warten! Tuppermutti Rezept Thai Gurken Salat

So schnell gehts…

Soße mischen, Gurken schneiden und entwässern, marinieren und kurz vor dem Essen noch die Würze in den Salat mischen. Und fertig! Hier die Einzelschritte

Rezept: Thai – Gurkensalat

Zutaten:

1 Esslöffel Sojasauce
4 Esslöffel Reisessig
Teelöffel Thai-Fischsauce
Teelöffel Sesamöl
Esslöffel Rohrzucker
Chilli- Flocken
Salatgurken
Salz
½ Bund Basilikum (Thai, wenn da ist, normaler geht auch)
Stiele Minze
50 -80 geröstete Erdnusskern

So gehts:

Schritt 1:
Die Sauce anrühren

Schritt 2:
Die Gurken halbieren
★Gurken-Kerne mit einem Löffel auskratzen
★Jetzt die Gurke in dünne Halbmonde schneiden
★Dann die Scheiben salzen und 10 Minuten stehen lassen
★Das Wasser abgießen
★Die Gurke mit der Sauce mischen und ziehen lassen

Schritt 3:
★Erdnuss klein hacken
★Minze und Basilikum kleinschneiden

Schritt 4:
★Kurz vor dem Essen Erdnuss und Minze/Basilikum unter die Gurken mischenTuppermutti Rezept Thai Gurken Salat

Ich wünsche euch einen Guten Appetit

Eure Tuppermutti

Hier ist dein Pin zum Pinnen auf Pinterest und anderen Plattformen

Tuppermutti Rezept Thai Gurken Salat