St. Martins Kuchen

Kennt ihr es auch noch? Vor über 30 Jahren haben wir in meinem Heimatdorf Oberdürrbach bei Würzburg immer am St. Martin einen Laternenumzug gemacht. Gefühlt ist der ganze Ort damals mitgelaufen. Es war dunkel, jeder hatte eine Laterne, wir haben gesungen und mit dabei war auch eine Reiter auf einem Schimmel. Ja, ein echter Reiter auf einem echten Pferd- der St. Martin. Er hatte einen roten Mantel an und ein Schwert an der Seite.
Irgendwann kamen wir an einem Bettler vorbei, der fragt Martin nach Hilfe. Alle haben einen großen Kreis um beide gebildet, gesungen und Martin hat seinen Mantel geteilt….
Es war jedesmal so schön.
Danach sind wir auf den ehemaligen Bolzplatz (Der ist heute, glaube ich, bebaut). Dort gab es ein großes Lagerfeuer. Jede Familie hat eine Plätzchendose dabei, diese wurden im Kreis herum gereicht und für jeden gab es die ersten Plätzchen.
Meine Mama hat immer die gleichen Plätzchen, bzw. PLätzchen- Kuchen gemacht. Eigentlich ein Schokoladen- Nuss Teig. Wir nannten ihn einfach den St. Martin Kuchen.
Ich habe damals immer geschaut Mamas Dose als Erste zu bekommen und mir grundsätzlich 2 Stücke geangelt.Rezept st. Martin Kuchen, Schokoladenkuchen

Und hier das Rezept

Rezept: St. Martin Kuchen

Zutaten:

★ 250g Butter
★ 250g Zucker
★ 6 Eier
★100 g Dinkelmehl
★ 250 g geriebene Blockschokolade
★ 250 g geriebene Haselnüsse

So gehts:

★Ofen vorheizen auf Ober/Unterhitze 160 Grad
★Zuerst Butter, Zucker und Eier verrühren
★Jetzt die restlichen Zutaten unterrühren
★Den Teig auf ein kleines (etwas mehr als die Hälfte eines normalen Backblechs)Backblech streichen.
Da ich kein kleines Backblech habe, knicke ich eine Alufolie zu einem Streifen und verkürze damit die Länge des Bleches. Je nach Teigmenge kann man das noch ein bisschen weiter aufschieben oder enger zusammenrücken.
★Der Kuchen ca. 20 min in den Ofen bei 160 Grad
★ ich mache dann dunklen Schokoguss drauf und bunte Streusel. So gab es dann immer bei Mama…

Zwischenzeitlich habe ich den Kuchen auch in kleinen Kuchenförmchen gemacht, schmeckt auch lecker und schaut gut aus!Rezept st. Martin Kuchen, Schokoladenkuchen

Rezept st. Martin Kuchen, Schokoladenkuchen

Der Kuchen ist genial, denn er hält genau wie Plätzchen, ziemlich lange in einer Dose, ohne kaputt zu gehen.

Hier ist ein Pin für weiterpinnen

St. Martin Kuchen Rezept von www.tuppermutti.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here